Globales von reinem Wasser, Abwasser und virtuellem Wasser
Raumplan

Raum 1 -

Themen und Geschichten in der Ausstellung

Eine Gruppe von sechs jungen Leuten bereiten Beiträge für die Stadtwochen zum Thema Wasser in Neustadt vor. Sie erkunden die Frage des sauberen Trinkwasserzugangs und die Möglichkeit gesicherter Sanitärversorgung. Was lässt sich tun, wenn fast 1 Milliarde Menschen betroffen sind? Helfen Projekte? Was hat das mit unserem Wasserverbrauch zu tun? Wo „versteckt“ sich das Wasser, das bei vielen Produkten verbraucht wurde? Das „virtuelle“ Wasser taucht bei Fleisch und Wurst, Obst und Gemüse aber auch beim Handy auf. Was können wir tun?

Die Gebrauchsanweisung

Der Truck „Volle Pulle“ enthält eine komplette Ausstellung in sieben Stationen. Du nimmst einen MP3-Player und lässt dich gut 20 Minuten durch die Räume leiten. Du hörst ein Hörspiel und Musik, du siehst ungewöhnliche Orte, Filme, hast Gelegenheit, am PC Zusammenhänge herzustellen und... und...und...




Wasser ist ein Menschenrecht